Start - Colibri-Foundation.ch

Gemeinsam stark, ohne ausgeschlossen zu werden.
Direkt zum Seiteninhalt
Start - Fördern & Stärken



Projekt Start - Fördern & Stärken

Mission
 
 

Mit dem Projekt „Start“ setzen wir uns dafür ein, dass sozial benachteiligte und behinderte Kinder wie auch ihre stellensuchenden Eltern durch eine „Start“-Hilfe gefördert und gestärkt werden, damit sie sich aus eigener Kraft in unsere Gesellschaft einbringen und mitwirken können.

 
 
Vision
 
 

Eine Gesellschaft ohne Stigmatisierung von sozial benachteiligten Personen oder Menschen mit einer Behinderung.
 
 
Auch solche Menschen können in einer Gemeinschaft einen wichtigen Beitrag leisten. Dazu müssen sie aber fähig sein, die Barrieren abzubauen, die andere (oder auch sie selbst) errichtet haben.
 
 
Was wäre, wenn Albert Einstein oder Frida Kahlo nicht gefördert worden wären?
 
 
Wäre zum Beispiel Albert Einstein, der erst im Alter von drei Jahren zu sprechen begann, nicht in seinen Stärken gefördert worden, gäbe es wohl auch nicht den Einstein, den alle Welt kennt.
 
 
Ein anderes Beispiel ist Frida Kahlo, die trotz ihrer Kinderlähmung dank der Unterstützung ihres Vaters zu einer berühmten Künstlerin wurde.
 

Was machen wir?
 
 

Wir 'schliessen die Lücke' (gemeint sind Verzögerungen in der Entwicklung) für Kinder mit sozialer Benachteiligung. Der Schwerpunkt liegt auf der Sprachförderung, da viele Kinder beim Eintritt in den Kindergarten oder in die Schule über keinen altersgemässen Wortschatz verfügen. Das erlernte Vorwissen und ein grundlegender Wortschatz verbessern ihre Chancen auf Erfolg erheblich.  
 
 
Wir fördern und betreuen Kinder ab einem Jahr bis Vorschulalter. Bei uns lernen und spielen Kinder aus 18 verschiedenen Ländern in absoluter Harmonie zusammen.

 
 
Soziale Entwicklung
 
 

Kinder benötigen dazu ein Angebot, das ihre geistigen Fähigkeiten anregt und eine gesunde Entwicklung ermöglicht. Um sich zu öffnen und sich die Umwelt zu erschliessen, benötigen die Kinder Herausforderungen in der Natur, mit anderen Kindern sowie eine tiergestützte Pädagogik.

 
 
Das Kind steht im Mittelpunkt
 
 

In unserem pädagogischen Alltag steht das Kind im Mittelpunkt. Seine individuelle Persönlichkeit, die über unterschiedliche Lebens-, Erfahrungs-, Könnens- und Wissenskontexte verfügt, wird von uns
 
respektiert und in die persönliche Förderung miteinbezogen. Dabei setzen wir bei Stärken und Interessen an, fördern Selbstkompetenz und ermutigen Entdeckungsfreude.

 
 
Stellensuchende Eltern und Stellensuchende
 
 

Dank unserem Angebot werden Eltern in schwierigen Lebensumständen entlastet. Sie wissen ihre Kinder gut aufgehoben und betreut. Dadurch haben Eltern mit Freiraum und Kraft, ihr Selbstwertgefühl aufzubauen, sich zu bewerben und in der Arbeitswelt wieder zurecht zu finden.

Lesen Sie unsere Informationsbroschüre.




Albert Einstein
Zeichnung (November 2017) von
Jasmin Spiess, 11 Jahre alt

Colibri
Lohweg 28
4107 Ettingen

+41 61 271 18 44

® 2017
Zurück zum Seiteninhalt